+49-(0)-5523-952 89 98 [email protected]

Die Grundlegenden Einstellungen für Ihre WordPress Website

Die WordPress Einstellungen unterteilen sich in verschiedene Bereiche und nutzen der Konfiguration der Ihrer Website. Wenn die Site einmal eingerichtet ist, gibt es normalerweise keinen Grund mehr, diese Einstellungen zu ändern.

Allgemein

Mit den allgemeinen Einstellungen konfigurieren Sie Ihre grundlegenden Website-Einstellungen, wie z.B. den Website-Titel und den Slogan, die URL der Website, die E-Mail-Adresse des Administrators sowie das Datums- und Zeitformat.

Die WordPress-Adresse (URL) ist der Ort, an dem sich Ihre wichtigsten WordPress-Kerndateien befinden. Die Site-Adresse (URL) ist die Adresse, die Sie für die Startseite Ihrer Website verwenden möchten. Normalerweise sind diese beiden URLs gleich, aber sie können sich unterscheiden, wenn Sie beispielsweise Ihre WordPress-Dateien in einem Unterverzeichnis gespeichert haben.

Bei der Installation von WordPress können Sie im Dashboard die Sprache auswählen, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie nach der Installation die Sprache ändern möchten, können Sie dies über das Dropdown-Menü Site-Sprache unten auf der Seite auswählen.

WordPress Allgemeine Einstellungen

Schreiben

Die Schreibeinstellungen konfigurieren verschiedene Optionen in Bezug auf den Inhalt Ihrer Website. Zu den Einstellungen gehören die Festlegung der Standard-Beitragskategorie, des Standard-Beitragsformats (falls von Ihrem Theme unterstützt) und, falls das Link-Manager-Plugin installiert ist, der Standard-Linkkategorie.

WordPress Schreibeinstellungen

Lesen

Startseite auswählen

Im WordPress Standard wird als Startseite eine Liste der neuesten Beiträge angezeigt. In der Option „Startseite auswählen“ können Sie nun eine bestimmte Seite auswählen, die Ihre Besucher anstelle der Liste der neuesten Beiträge sehen, wenn sie Ihre Website besuchen.

Eine statische Seite

Ein Beispiel: Sagen wir, Sie möchten, dass die Besucher die Seite “Home” als ersten Seite sehen werden.

Gehen Sie zu Einstellungen -> Lesen. Hier wählen Sie die Option “eine statische Seite” Klicken. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Seite „Home“ aus.

Deine letzten Beiträge

Diese Einstellung stellt den WordPress Standard dar und zeigt eben eine Liste der neusten Beiträge auf der Startseite.

Sichtbarkeit in den Suchmaschinen

Mit der Einstellung für die Sichtbarkeit für Suchmaschinen können Sie Ihre Website für Suchmaschinen sperren oder sichtbar machen.

WordPress Einstellungen zum Lesen

Diskussion

In WordPress ist es Standard das Beiträge von Besuchern kommentiert werden dürfen Wenn Sie dies aber nun nicht möchten können Sie hier ändern. Des Weiteren legt man hier fest ob Pingbacks und Trackbacks erstellt werden.

Auf diesem Bildschirm können Sie auch festlegen, ob der Autor des Beitrags per E-Mail benachrichtigt werden soll, wenn jemand einen Kommentar auf Ihrer Website verfasst. Wenn Sie jedes Mal eine E-Mail erhalten möchten, wenn jemand einen Kommentar schreibt, deaktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen neben Jeder schreibt einen Kommentar im Abschnitt-E-Mail an mich, wann immer auf dieser Seite und speichern Sie Ihre Änderungen.

Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn ein Kommentar zur Moderation zurückgehalten wird, können Sie dies ebenfalls auf diesem Bildschirm im Abschnitt-E-Mail an mich, wann immer konfigurieren. Die E-Mail-Benachrichtigung wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die auf der Seite Einstellungen > Allgemein angegeben ist.

WordPress Einstellungen für Diskussionen

Medien

In den Medieneinstellungen werden die Standardbildgrößen festgelegt, die beim Hochladen eines Bildes erstellt werden.

Sie können auch festlegen, ob Ihre hochgeladenen Mediendateien in Ordnern gespeichert werden, die auf dem Jahr und dem Monat des Uploads basieren.

WordPress Medien-Einstellungen

Permalinks

Mit den Permalink-Einstellungen können Sie das URL-Format konfigurieren, das im Webbrowser angezeigt wird, wenn jemand Ihre Website aufruft. WordPress verwendet für die Permalinks standardmäßig das Format “Tag und Name”. Sie können dies jedoch ändern, um die URL benutzerfreundlicher zu gestalten. Dies ist auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) sehr hilfreich. Um die Art und Weise, wie die URL Ihrer Website angezeigt wird, zu ändern, wählen Sie einfach eine der Optionsschaltflächen im Abschnitt Allgemeine Einstellungen auf diesem Bildschirm aus. Neben jeder Option finden Sie ein Beispiel dafür, wie die URL angezeigt werden würde.

WordPress Permalink-Einstellungen

Datenschutz

Mit der Einführung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) der Europäischen Union macht es WordPress jetzt einfacher, eine Seite mit Datenschutzrichtlinien zu Ihrer Website hinzuzufügen.

Die GDPR ist zwar eine europäische Verordnung, ihre Anforderungen gelten jedoch für alle Websites, unabhängig davon, wo sie angesiedelt sind, und ihr Zweck ist es, die in der EU ansässigen Personen darüber zu informieren, wie eine Website ihre personenbezogenen Daten sammelt, speichert und verarbeitet.

In den Datenschutzeinstellungen können Sie eine bestehende Seite mit Datenschutzrichtlinien auswählen, falls Sie bereits eine haben. Wenn Sie noch keine Datenschutzseite haben, können Sie auf die Schaltfläche Neue Seite erstellen klicken. WordPress erstellt dann eine neue Seite für Sie und füllt sie mit einem Textvorschlag. Bevor Sie diese Seite mit den Datenschutzrichtlinien veröffentlichen, lesen Sie sie bitte gründlich durch, um sicherzustellen, dass der Inhalt Ihre Website und Ihre Richtlinien korrekt wiedergibt. Der vorgefertigte Inhalt enthält auch einige leere Abschnitte, die ausgefüllt werden sollten.

Die von Ihnen ausgewählte Seite mit den Datenschutzrichtlinien wird auf Ihren Anmelde- und Registrierungsseiten angezeigt. Es wird außerdem empfohlen, dass Sie auf jeder Seite Ihrer Website einen Link zu Ihrer Datenschutzrichtlinie einfügen. Wenn Sie eine Fußzeile auf Ihrer Website haben, ist dies ein guter Ort, um ihn hinzuzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alexander´s Webdesign

  • Mosebergstr. 1 
    37441, Bad Sachsa Germany

  • +49-(0)-5523-952 89 98

  • Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr