+49-(0)-5523-952 89 98 info@alexanders-webdesign.eu

WordPress 5.5 “Eckstine”

Jetzt, da WordPress 5.5 „Eckstein“ veröffentlicht wurde, ist es an der Zeit, die wichtigsten Änderungen und Funktionen vorzustellen. In WordPress 5.5 erhält Ihre Site in drei Hauptbereichen neue Leistung: Geschwindigkeit, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Sicherheit.

Geschwindigkeit

Mit der neuen Lazy Load Funktion werden Bilder erst dann geladen, wenn Sie wirklich gebraucht werden. Dadurch werden die Beiträge viel schneller geladen, besonders wenn man viele Bilder in Seine Texten einbettet.

Auf Mobilgeräten kann das verzögerte Laden auch verhindern, dass Browser Dateien laden, die für andere Geräte bestimmt sind. 

Suchmaschinenoptimierung

WordPress erstellt nun ohne Zusatzplugins eigenständig eine Sitemap mit allen Beiträgen und Seiten. Mit der neuen XML-Sitemap finden Suchmaschinen die Inhalte sehr viel schneller und können Sie besser in ihren Suchindex aufnehmen.

Sicherheit

Im Bereich Sicherheit hat sich etwas Wichtiges getan. Jetzt wird nicht mehr nur der WordPress Kern mit automatischen Sicherheitsupdates versorgt, sondern auch die Zusatzplugins und Themes können automatisch aktualisiert werden.

Automatische Updates für Plugins und Themes

Die automatischen Updates stellt man dabei für jedes Plugin separat ein, um ungewünschte Aktualisierungen zu vermeiden, dass ist allerdings eher dann wichtig, wenn man Plugins selbst anpasst und dabei den Quellcode verändert.

Aktualisieren Sie durch Hochladen von ZIP-Dateien

Der zweite Weg der Aktualisierung ist das Hochladen per ZIP-Datei. Dieser Weg ist besonders für Plugins und Themes gedacht die nicht über den WordPress Markplatz kommen.

Highlights aus dem Blockeditor

Wieder einmal enthält die neueste WordPress-Version eine lange Liste aufregender neuer Funktionen für den Blockeditor.

Blockmuster

Neue Blockmuster machen es einfach, komplexe, schöne Layouts mit Kombinationen aus Text und Medien zu erstellen.

Eine Klarstellung – bei der „Blockmuster“-Aufstellung geht es weniger um Template-Teile (die strukturell sinnvoll sind) als vielmehr um allgemeine Designelemente, die aus kleineren Blöcken bestehen. Einmal eingefügt, werden sie nicht separat gespeichert. Zum Beispiel ein „Cover“-Bild, das ein paar Blöcke kombiniert, um einen bestimmten Look zu erzielen, für den die Benutzer sonst etwas Arbeit benötigen würden. Betrachte es eher als eine Sammlung von Designs, die überall hinzugefügt werden können, ohne notwendigerweise einen wiederverwendbaren Teil eines Theme Templates darzustellen.

Das neue Blockverzeichnis

Jetzt ist es einfacher als je zuvor, den gewünschten Block zu finden. Das neue Blockverzeichnis ist direkt in den Blockeditor integriert, sodass Sie neue Blocktypen auf Ihrer Site installieren können, ohne den Editor verlassen zu müssen.

Inline-Bildbearbeitung

Beschneiden, drehen und zoomen Sie Ihre Fotos direkt aus dem Bildblock. Wenn man viel Zeit mit der Bildbearbeitung verbringt, kann man so Stunden an Zeit sparen!

Block-Kategorien und neues Block-Inserter-Panel

Ein neu gestaltetes Block-Inserter-Panel zeigt Blöcke und Muster nach Kategorien an, was das Editieren erheblich verbessert und Blöcke und Muster leichter auffindbar macht.

Das Update auf WordPress 5.5

Das Update auf WordPress 5.5 kann auch diesmal mit einem Klick erledigt werden, aber vorher unbedingt ein Backup machen. Für unsere Kunden mit einem Betreuungspaket erledigen wir die Aktualisierung automatisch, aber auch „Nichtkunden“ können gern unsere Hilfe bei der Aktualisierung in Anspruch nehmen.

Rufen Sie uns einfach unter: +49-(0)-5523-952 89 98 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

WordPress 5, WordPress SEO, WordPress Sicherheit, WordPress Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alexander´s Webdesign